Jelena Dokic Tour Results: Interviews

Betty Barclay Cup 2001
Rothenbaum, Hamburg, Germany
02 May, 2001

J. Dokic / B. Rittner, 4-6, 6-2, 6-2
----------------------------------------------------------------------

Pressekonferenzen - Englisch

Hamburg, 02.05.2001
 
Press Conference with Barbara Rittner

Rittner vs. Dokic 6:4 2:6 2:6
 
Her returns were incredible. I mean, I didn't serve badly, but her return is 
definitely one of her stronger points. If she goes on playing like that she will 
be very tough to beat. If nobody really holds against she will be very tough. 
She really put me under a lot of pressure.

It was only once I played her and that was on a hard surface, so I hadn't really 
worked out a tactic. I tried to mix it up, to play stops which is very difficult 
since she put a lot of pressure on me. I played high balls, short balls in order 
to bring her out of the rhythm. 

I didn't have any conditional problems today. It had nothing to do with having 
played qualifications before, so this with neither an advantage nor a 
disadvantage. Also she has been here for five days and trained in order to adapt 
to the surface. She played very well.

The temperature on the court was very pleasant, it was lovely.

----------------------------------------------------------------------
Pressekonferenzen - Deutsch

Hamburg, 02. Mai 2001

Pressekonferenz mit Barbara Rittner 

Dokic vs. Rittner 6:4 2:6 6:2

Sie hat unglaublich returniert. Ich meine, ich habe nicht schlecht 
aufgeschlagen, aber der Return ist sicher einer ihrer großen Stärken. Wenn sie 
so weiter spielt, wird sie hier sicher schwer zu schlagen sein. Wenn da nicht 
wirklich jemand gegen hält, wird es sehr schwer sie zu schlagen. Sie hat sehr 
viel Druck ausgeübt.

Ich habe erst einmal gegen sie gespielt und das war auf einem harten Belag, so 
hatte ich keine gezielte Taktik. Ich habe versucht zu mischen. Stops zu spielen, 
was sehr schwer war, weil sie so viel Druck ausgeübt hat. Ich habe hohe Bälle 
gespielt, kurze Bälle, um sie aus dem Rhythmus zu bringen.

Das waren heute sicher keine konditionellen Probleme und hatte nichts damit zu 
tun, dass ich schon Qualifikation gespielt habe. Es war weder ein Vorteil noch 
ein Nachteil. Sie ist auch schon 5 Tage hier und hat hier trainiert, um sich an 
den Belag zu gewöhnen. Sie hat sehr gut gespielt.

Die Temperatur auf dem Platz war sehr angenehm heute, sehr schön.

----------------------------------------------------------------------
The interview article quoted from Betty Barclay Cup 2001 Official Website.

Back